Vita-Knowledgebase
 
   » Nährstoffe
 
   - Nährstoffmangel
 
   - Nahrungs-
     ergänzung
 
   - Nährstoff-News
 
   - Nährstoff-FAQ
 
   - Gesundheitstipps
 
   - Orthomolekulare      Medizin
 
   Hintergrund
   Kontakt
 
Alle Inhalte dieser Seiten dienen rein zum Zweck der Information. Die Daten wurden sorgfältig nach neuesten Erkenntnissen recherchiert, für etwaige Fehler kann keine Haftung übernommen werden. Diese Knowledgebase soll - als ein Nachschlagewerk - weder die Therapie noch eine Gesundheitsberatung durch den Arzt oder Heilpraktiker ersetzen
 

Orthomolekulare Medizin - ein aufstrebender Zweig der Medizin

Die orthomolekulare Medizin heilt mit Nährstoffen. Orthomolekularmediziner gehen davon aus, dass die Usachen vieler Beschwerden und Krankheiten in Nährstoffmängeln oder -ungleichgewichten zu suchen sind. Diese müssen diagnostiziert und mit den entsprechenden Substanzen behandelt bzw. geheilt werden.

Wesentlicher Grundsatz der Orthomolekularen Medizin:
Krankheiten können durch die Gabe von Nährstoffen verhütet, verbessert oder geheilt werden.

Unterschiede zur herkömmlichen Therapie:
  • An erster Stelle in Diagnostik und Therapie steht die Ernährung

  • Der meist ungenügenden Nährstoff - Versorgung durch qualitativ minderwertige, oft industriell verarbeitete oder hergestellte Nahrungsmittel wird Rechnung getragen

  • Belastungen durch Umweltgifte (Chemikalien, Schwermetalle, Radioaktivität, etc.) werden als Fakten anerkannt.
Ärzte und Heilpraktiker können sich heute zu Orthomolekular-Therapeuten bzw. Vitalstoff-Beratern weiterbilden. Das Austesten der orthomolekularen Substanzen erfolgt u.a. durch Kinesiologie (Muskel-Test). Das Erlernen der Kinesiologie stellt daher eine sinnvolle Zusatz-Fortbildung dar.



>> Nährstoff - News
Knowledgebase
Nährstoffe
 
Sie suchen eine originelle
Geschenk-Idee?
Geschenke
das-tolle-geschenk.de