Vita-Knowledgebase
 
   » Nährstoffe
 
   - Nährstoffmangel
 
   - Nahrungs-
     ergänzung
 
   - Nährstoff-News
 
   - Nährstoff-FAQ
 
   - Gesundheitstipps
 
   - Orthomolekulare      Medizin
 
   Hintergrund
   Kontakt
 
Alle Inhalte dieser Seiten dienen rein zum Zweck der Information. Die Daten wurden sorgfältig nach neuesten Erkenntnissen recherchiert, für etwaige Fehler kann keine Haftung übernommen werden. Diese Knowledgebase soll - als ein Nachschlagewerk - weder die Therapie noch eine Gesundheitsberatung durch den Arzt oder Heilpraktiker ersetzen
 

Unzureichende Vitamin- und Mineralstoffversorgung in Deutschland

April 2004
Die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik in BadAachen (Internet: www.ernaehrungsmed.de) rät zu dem Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln inbestimmten Lebenssituationen.

Besonders die Folsäureversorgung sei nicht gewährleistet. Erschwerend käme hinzu, dassdie geltenden Zufuhrempfehlungen lediglich die lebenswichtigen metabolischen, physischenund psychischen Funktionen gesunder Menschen sicher stellen sollten. Zur Deckungdes Bedarfs von Kranken, Rekonvaleszenten, Personen mit Verdauungs- und Stoffwechselstörungensowie bei regelmäßiger Medikamenteneinnahme reichten die Zufuhrempfehlungen nicht aus.

Die Gesellschaft für Ernährungsmedizinstellt an dieser Stelle die berechtigte Frage, für wie viele Menschen in Deutschland die Zufuhrempfehlungenüberhaupt ausreichend sind. Beispiele: Die Einnahme der Antibaby-Pille erhöht den Bedarf an Vitamin D, B6,B12, Folsäure, Vitamin C. Menschen mit Diabetes mellitus benötigen mehr Vitamin C, Zink und Chrom als gesunde Menschen. Und Vitamineund Mineralstoffe können auch vor Krankheiten schützen. Beispiel: Die ausreichendeZufuhr von Folsäure, Vitamin B6 und B12 tragen durch die Senkung des Homocysteinspiegelszum Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei.

In besonderen Lebenssituationen empfiehlt die Gesellschaft Nahrungsergänzungsmittel,beispielsweise Gemüse- und Obstkonzentrate, die gesunde Ernährung und helfen, einen erhöhtenVitamin- und Mineralstoffbedarf zu decken. Empfohlen werden auch Folsäurepräparate,die gleichzeitig Vitamin B6 und B12 enthalten. Ein Vitamin-Check Up liefere individuelle Hinweiseauf Vitamine, deren Zufuhr möglicherweise unzureichend ist.

siehe auch



« zurück zu News


Knowledgebase
Nährstoffe
 
Sie suchen eine originelle
Geschenk-Idee?
Geschenke
das-tolle-geschenk.de