Vita-Knowledgebase
 
   » Nährstoffe
 
   - Nährstoffmangel
 
   - Nahrungs-
     ergänzung
 
   - Nährstoff-News
 
   - Nährstoff-FAQ
 
   - Gesundheitstipps
 
   - Orthomolekulare      Medizin
 
   Hintergrund
   Kontakt
 
Alle Inhalte dieser Seiten dienen rein zum Zweck der Information. Die Daten wurden sorgfältig nach neuesten Erkenntnissen recherchiert, für etwaige Fehler kann keine Haftung übernommen werden. Diese Knowledgebase soll - als ein Nachschlagewerk - weder die Therapie noch eine Gesundheitsberatung durch den Arzt oder Heilpraktiker ersetzen
 

...Nährstoffmangel abstellen - mit Vitaminen heilen

Fortsetzung

Unser Körper signalisiert durchaus seinen Hunger nach Nährstoffen. Doch selbst wenn wir viel (billiges, nährstoffarmes) Essen in uns hineinstopfen und immer dicker werden - so lange wir die Nährstoffe nicht ebenso reichlich zu uns nehmen, werden wir niemals wirklich satt sein, sondern der Hunger wird im Gegenteil noch größer. Dieses ist eines der Geheimnisse, weswegen einseitige Diäten nicht funktionieren und warum wir alle insgesamt immer dicker werden !

In vielen Bereichen unseres Lebens lassen wir zu, dass Mangel herrscht. Sei es Mangel an Geld, Mangel an Freude, etc. Da sind auch unsere Gedanken im Spiel. Wenn sie auf "Energie-Mangel" programmiert sind, dann erschaffen sie diesen Mangel, wie alles andere in unserem Leben. Umgekehrt, wenn ich mir Energie und Überfluss für mich vorstellen kann, dann kommen diese wie von selbst in mein Leben.

Wenn Sie sich vom Mangel-Denken befreien wollen, machen Sie einen guten Anfang, wenn Sie Ihren Körper zuerst vom Energiemangel befreien.

Buchtipps zu Vitaminen


Entspannung

Oft sind Beschwerden und Krankheiten durch Verspannungen oder Blockaden im Körper verursacht, denen man oft mit einfachen Methoden wie Yoga, Tai Chi, Qi Gong, Autogenes Training, Entspannung nach Jakobson, Fussreflexzonenmassage u.v.m. vorbeugen kann.


Positiv denken

Eine gesunde Ernährung mit viel Bewegung kann bereits ein wichtiger Ansatz sein, das Krankheitsrisiko zu verringern. So mag ich durch eine vitamin- und mineralstoffreiche, zuckerarme Kost das Herzinfarktrisiko verringern. Jedoch ist mit dieser - rein materiellen - Maßnahme nicht alles getan. Den Herzinfarkt bedingen können u.a. auch bestimmte seelische Grundstrukturen, wie z. B. eine lieblose und negative Einstellung zu anderen Menschen. Eine asketische Kost mag nützlich sein, jedoch ist die dauerhafte "Beseitigung" erst zu erreichen, wenn die zu Grunde liegenden seelischen Muster erkannt und verarbeitet wurden. Die Suche nach krank machenden Mustern kann in Form von Traumdeutung, Kartenlegen, Horoskope, Familienaufstellungen usw. geschehen. Mit diesen spirituellen Hilfmitteln kann man die entsprechenden seelischen Themen aufdecken und auflösen.

Wir sind für alle Aspekte unseres Lebens selbst verantwortlich. Das Gute daran ist: Wir können unsere seelisch-geistigen Muster jederzeit ändern, die durch Krankheit zum Ausdruck gebracht wurden!

Buchtipps zu seelischen Krankheitsursachen

« zurück

» weiter zu Nahrungsergänzung
Knowledgebase
Nährstoffe
 
Sie suchen eine originelle
Geschenk-Idee?
Geschenke
das-tolle-geschenk.de