Vita-Knowledgebase
 
   » Nährstoffe
 
   - Nährstoffmangel
 
   - Nahrungs-
     ergänzung
 
   - Nährstoff-News
 
   - Nährstoff-FAQ
 
   - Gesundheitstipps
 
   - Orthomolekulare      Medizin
 
   Hintergrund
   Kontakt
 
Alle Inhalte dieser Seiten dienen rein zum Zweck der Information. Die Daten wurden sorgfältig nach neuesten Erkenntnissen recherchiert, für etwaige Fehler kann keine Haftung übernommen werden. Diese Knowledgebase soll - als ein Nachschlagewerk - weder die Therapie noch eine Gesundheitsberatung durch den Arzt oder Heilpraktiker ersetzen
 

Aloe Vera

 
  
 Der Saft aus der Aloe Vera-Pflanze wird nicht nur äußerlich zur Hautpflege verwendet. Auch das Wirkungsspektrum bei innerlicher Anwendung ist groß. Als Ergänzung wird nur der reine aus den stacheligen Blättern gewonnene Pflanzensaft verwendet (siehe Buchtipps).

Aloe Vera enthält die Aminosäuren Alanin, Arginin, Asparagin, Glutamin, Glycin, Histidin, Lysin, Methionin, Prolin, Serin und Tyrosin und die Vitamine A, C und E.
Aloe-Saft enthält außerdem Mineralien: Eisen, Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan, Natrium und Zink.

Der hohe Lysin-Gehalt ist für Vegetarier interessant, da bei fleischloser Ernährung ein Lysin-Mangel entstehen kann.
  
 Daten Aloe Vera
  
Gruppe:Pflanzenstoffe
Engl.:
Eigenschaften:
 Aloe Vera-Pflanze enthält die Vitamine A, C und E, Mineralien und Aminosäuren
  
Wirkung:Hautschutz, Stärkung des Immunsystems
  
Vorkommen:Aloe Vera Pflanze
  
Aktuell empfohlene Tagesdosis:-
 
  
Therapie:Hautkrankheiten, Entzündungen
  
Abhängigkeiten:
 
 
  
Behinderungen:
 
Symptome bei
Überdosierung:
unbekannt
  
Mangel:Der Aloe-Saft versorgt Vegetarier mit Lysin und Eisen
-Krankheiten:-
  
Mangel-
Wahrscheinlichkeit:
kein   -
  
 Literaturtipps
  
  
  
Knowledgebase
Nährstoffe
 
Sie suchen eine originelle
Geschenk-Idee?
Geschenke
das-tolle-geschenk.de